*

Diagnose Herzfehler - Sie sind nicht alleine

055 260 24 52

Herzblatt

Vier Mal pro Jahr erscheint unser Vereinsorgan Herzblatt. Dank unserem Redaktionsteam und der tollen Unterstützung von Mitgliedern und Fachpersonen entstehen interessante Berichte zu ausgewählten Themen. Ebenfalls beinhaltet das Herzblatt Informationen zu den Kontaktgruppen und bevorstehenden Anlässen. CUORE MATTO, die Vereinigung für Jugendliche und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler ist ebenfalls im Herzblatt vertreten.


Dezember 2018:  Sport und Bewegung

«Tschakka, du schaffst das!» «Ich möchte einmal so Tennis spielen, wie der Roger Federer!» Ein «wildes» Herz und Leistungssport? Viele Eltern, Angehörige und Fachpersonen fürchten sich vor unrealistischen Zukunftsplänen herzkranker Kinder und Jugendlichen. «Macht das Herz das mit?»

Dass eine Herzkrankheit nicht zwangsläufig Sport, Militär oder sogar Leistungssport ausschliesst, zeigen zwei Erfolgsgeschichten im Erfahrungsteil des Herzblattes. Zwei Mütter erzählen, wozu ihre Kinder fähig sind und welche Ängste und Sorgen einem damit manchmal auch begleiten. Ihre Erfahrungen machen Mut und zeigen, dass Grenzen individuell sind und mit Ausdauer und Wille einiges erreicht werden kann. Dies gilt natürlich nicht nur in den Bereichen Sport und Militär, sondern für alle Grenzen und Limits. In der Fachwelt herrscht Einigkeit darüber, dass Bewegung besonders für herzkranke Kinder und Jugendliche wichtig ist. Sport macht stark! Ein Plädoyer für mehr Mut!

Dies gilt auch für das aktuelle Vorstandsanliegen. Die EVHK sucht Verstärkung! Wenn ihr euch angesprochen fühlt und mithelfen möchtet, meldet euch. Wir freuen uns euch kennenzulernen. Aus Kontaktgruppen und Veranstaltungskalender gibt es Neuigkeiten. Für‘s Herzlager kann man sich bereits anmelden und unsere Generalversammlung (GV) steht vor der Türe. Auch der Educational Day von herznetz.ch (mit Kinderbetreuungsservice!) findet bald statt – save the date!

Kennt ihr das auch? Man begleitet sein Kind bereitwillig mehrere Male ins Spital, weil es seit der Diagnose Herzfehler an einer Forschungsstudie für Kinder mit Herzfehler teilnimmt. Wenn man aber danach gefragt wird, weshalb und warum, kommt man bereits beim Namen der Studie gewaltig ins Stottern. «Re…., Re.., Re., ach, wir gehen halt dort einfach hin - Studie!» Weitere Infos unter herzkids.ch, die neu entwickelte Webseite für Eltern mit Kindern mit angeborenen Herzfehlern und deren Entwicklung.

Ein herzliches Dankeschön für die Unterstützung! Die Spendeneingänge an die EVHK sind im Herzblatt aufgeführt. Gerne könnt ihr in unserem Shop bestellen. Der Bestelltalon ist ebenfalls im Herzblatt vorhanden oder auf unserer Homepage, www.evhk.ch, erhältlich.

Wir sehen uns hoffentlich an der GV und in diesem Sinne

Herzlichst
Euer Herzblattteam

Herzblätter zum Herunterladen unter "Infos & Downloads"

Elternvereinigung für das herzkranke Kind
Sekretariat Annemarie Grüter Blumenweg 4, 5243 Mülligen
Tel. 055 260 24 52 | Web: www.evhk.ch | E-mail: info@evhk.ch

© Copyright EVHK 2014 | Webkonzept by Webbeere

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail