*

Diagnose Herzfehler - Sie sind nicht alleine

055 260 24 52

Herzblatt

Vier Mal pro Jahr erscheint unser Vereinsorgan Herzblatt. Dank unserem Redaktionsteam und der tollen Unterstützung von Mitgliedern und Fachpersonen entstehen interessante Berichte zu ausgewählten Themen. Ebenfalls beinhaltet das Herzblatt Informationen zu den Kontaktgruppen und bevorstehenden Anlässen. CUORE MATTO, die Vereinigung für Jugendliche und Erwachsene mit angeborenem Herzfehler ist ebenfalls im Herzblatt vertreten.


2 / 2018:  Narben

«Wir tragen Narben und beweisen, dass sich kämpfen manchmal lohnt»

Narben gelten für einige Menschen als Schönheitsmakel. Dabei sind sie es doch gerade, die einzigartig und interessant machen. Dahinter verbirgt sich eine ganz persönliche Geschichte, die manchmal erzählt werden will und manchmal eben nicht. Die Fotografin Sophie Mayanne porträtierte mehr als 100 Menschen und erzählte die Geschichten hinter den Narben, unabhängig davon woher die Narben stammten. Ihre Fotoreihe hat uns als Redaktionsteam inspiriert eine Aktion im Herzblatt zu starten. Viele von euch haben uns Bilder und Worte zum Thema Narben gesendet und machen uns Leser auf Geschichten aufmerksam, die zwischen 3 Wochen und neunzehn Jahren liegen. Vielen herzlichen Dank für die rege Beteiligung und Eure Offenheit! Eine Narbe kann eine grosse emotionale Bürde bedeuten, was der Erfahrungsbericht «Narbe» zeigt. Sie kann aber auch mit vielen positiven Gefühlen verbunden sein oder ziemlich neutral von Betroffenen wahrgenommen werden. Narbenpflege nach Herzoperationen ist dabei ein grosses Thema. Zwei Fachberichte, einer vom Kinderspital Zürich und der andere von der Kinderklinik des Inselspitals in Bern, zeigen ihre Methoden zur Pflege und Behandlung von Narben nach Herzoperationen.

Der Vorstand der Elternvereinigung des herzkranken Kindes (EVHK) war für uns unterwegs und hat Eindrücke und Erfahrungen gesammelt. Die Kontaktgruppen haben für uns gebastelt und gebacken, sich gegenseitig unterstützt, gescherzt und gelacht. Im Veranstaltungskalender sind wiederum weitere Treffen in und rund um die EVHK angezeigt, wobei alle Mitglieder der EVHK an allen Anlässen willkommen sind, unabhängig zu welcher Kontaktgruppe sie zugehören. Die Generalversammlung (GV) 2018 in Basel ist bereits wieder Geschichte. Im Tagesbericht, Jahresbericht 2017 und Protokoll der GV 2018 kann das Geschehene nachgelesen werden. Der Abschied von Dr. Hämmerli in einen neuen Lebensabschnitt hat Susanne Mislin für uns festgehalten.

Ausserdem haben wir Spendengelder erhalten. Liebe Spender, vielen herzlichen Dank für Ihre wertvolle Unterstützung! Wir und unsere Kinder sind Ihnen sehr dankbar! Vielen lieben Dank auch an alle von Euch, die sich für uns einsetzen, backen, basteln, sammeln und Zeit in unseren Verein investieren. Das ist grossartig! Bitte nicht vergessen: Wir haben einen Shop auf www.evhk.ch. Der Bestelltalon ist ebenfalls im Herzblatt vorhanden.


In diesem Sinne

Herzlichst

Euer Herzblattteam

Herzblätter zum Herunterladen unter "Infos & Downloads"

Elternvereinigung für das herzkranke Kind
Sekretariat Annemarie Grüter Blumenweg 4, 5243 Mülligen
Tel. 055 260 24 52 | Web: www.evhk.ch | E-mail: info@evhk.ch

© Copyright EVHK 2014 | Webkonzept by Webbeere

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail