*

Diagnose Herzfehler - Sie sind nicht alleine

055 260 24 52

  Shop-Home / Bibliothek Mein Konto  |  Warenkorb  |  Kasse   
Versand  |  Datenschutz  |  AGB   

Das halbe Herz – Eine Überlebensgeschichte
Das halbe Herz – Eine Überlebensgeschichte

Annett Pöppleins drittes Kind Jens kommt 1997 mit einem seltenen Herzfehler zur Welt. Eine seiner Herzkammern ist verkümmert. Jens hat nur ein halbes Herz. Eigentlich hat er keine Zukunft. Soll man um sein Leben kämpfen oder der Natur ihren Lauf lassen? Das ist eine der Fragen, denen sich die Familie von Anfang an stellen muss. „Jens wird uns den Weg zeigen, den er gehen will“, sagt der behandelnde Herzspezialist. Und Jens hat einen unbändigen Lebenswillen. Der Kampf ums Überleben verlangt ihm selbst, der Mutter und der Familie das Äusserste ab. Als Jens fünf Jahre alt ist, hilft nur noch eine Herztransplantation. Ein anderes Kind ist gestorben. Aber Jens hat nun doch eine Zukunft.

0.00 CHF
 
In den Warenkorb legen

Elternvereinigung für das herzkranke Kind
Sekretariat Annemarie Grüter Blumenweg 4, 5243 Mülligen
Tel. 055 260 24 52 | Web: www.evhk.ch | E-mail: info@evhk.ch

© Copyright EVHK 2014 | Webkonzept by Webbeere

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail